© kmu-webloesungen.ch

 

Berggasthaus Hörnli  CH-8496 Steg (Schweiz) Tel 055/ 245 12 02
Berg-Restaurant

 

Hörnli mit Aussicht im Zürcher Oberland

Webcam & Wettervorhersage

Ideenvorschläge

Sonnenuntergang

Ein Genuss für jedenVon der Hulfteggpasshöhe bis zum Hörnli lässt sich die Aussicht ohne grosse Anstrengung geniessen. Feine Älplermagronen und Öpfelmues auf der neuen Terrasse bei Sonnenuntergang wenn letzte Tagesausflügler gehen könnte nicht schöner sein. Eine Nacht im Doppelzimmer auf 1133m bleibt unvergessen.

Spontan

Wir haben Massenlager!Spontan ins Berggasthaus losmaschieren und dann spontan übernachten ist meistens auch möglich, denn Zahnbürsten haben wir auf Lager. Einmal nichts planen und trotzdem oder gerade deswegen geniessen!

Gourmet

Tipp: Fein essen!Mit dem Postauto bis Gfell; Hunger gibt es nach kurzem Aufstieg. Ein feines Highland Beef und ein feiner Tropfen Wein sollte Mann und Frau sich öfters mal gönnen. Ein gemütlicher Spaziergang bis nach Steg Bahnhof runden den Tag ab.

Schlittenplausch

Schnell schlitteln?Zusammen macht der Aufstieg von Steg (mit Schlitten) bei einem Schwatz mehr Spass als allein. Fondue, Wein und Geselligkeit im Stübli wärmen die Gemüter. Wer noch keinen Schlitten mitgebracht hat, kann einen mieten. Die Schussfahrt, vielleicht auch zu zweit, bleibt sicher in guter Erinnerung.

Pedaltreff

Biker SpecialAm 1. Donnerstag mit dem Bike von Steg hinauf kostet zwar ein paar Schweisstropfen, doch das feine Spaghettibuffet und wunderbare Natur belohnen die Fahrt. Rassig geht’s wieder hinab ins Tal.

Fit

FamilienunterkunftWanderung von Gfell mit Kindern aufs Hörnli. Den Kinderspielplatz mit grandioser Aussicht geniessen die Eltern bei einem Glässchen Wein. Ein wohlverdientes gemeinsames Raclette und Unterkunft im Massenlager runden den Tag ab. Retour geht’s nach Steg oder Gfell.

Feste feiern

Jetzt das Fest planen!Ein kurzer Aufstieg von Gfell schaffen alle locker. Das Hörnlibuffet und ein Vollmondbier sicher auch. Übernachten zur später Stunde gleich im Massenlager im unteren Stock. Natürlich darf auch ein Katerfrühstück nicht fehlen bevor der Abstieg ansteht.

Sternschnuppen

Nachtwanderung im Mondschein?Wenn die Nacht sternenklar ist, die warme Gaststube, ein feines Essen und das Doppelbett mit Duvet oben wartet, dann gehen auch ohne Sternschnuppen Träume in Erfüllung.

Joggerträumli

nebelfreies BergrestaurantFür die ganz Sportlichen lohnt sich der Berglauf, den die Natur ist einmalig schön und ein grosser Hörnlifitnessteller schmeckt so sogar noch besser. Hinab geht’s bekanntlich einfacher.

Workshop

Seminar, Tagung, VereinsanlassIdeen entstehen von Gfell oder für sportliche Gruppen von Steg aus immer und können im etwas anderen hochgelegenen Konferenzhotel mit Flipchart im abgetrennten Saal auf Papier gebracht werden. Nach der Sitzung wartet ein gemeinsames Fondue Chinoise. Massenlager (64) und 3 Doppelzimmer gibt es ebenfalls.

Natur pur

ErholungFotoapparat, Pflanzenbuch und Feldstecher einpacken. Vegiteller und frischen Moscht geniessen, Karten schreiben und nochmals so richtig die Natur auf dem Rückweg einatmen.

Jakobsweg

Hotel am JakobswegDen braunen Wegschildern von Konstanz auf dem Schwabenweg bis zum Hörnli folgen und gleich übernachten auf 1133m ist eine lohnen-de Etappe. Bis Santiago reicht die Aussicht zwar nicht aber die Weite lässt sich wunderbar erleben.

 

 

Berggasthaus Hörnli  8496 Steg Tel. 055/ 245 12 02   Fax.  055/ 265 15 07  info@berggasthaus-hoernli.ch